Das Neue Jahr mit IHM beginnen – Predigt am Neujahrstag

Wie möchten Sie dieses Jahr beginnen?

Ich möchte es beginnen mit einem unaussprechlichen Wort.
Vier hebräische Buchstaben, über deren Aussprache sich die Gelehrten uneins sind, weil sie schon so lange nicht mehr ausgesprochen wurden.
Aus Ehrfurcht vor dem den sie bezeichnen, sprechen die Juden, wenn sie diese vier Buchstaben lesen: ADONAI (HERR).

Wir haben im Studium gelernt, diese vier Buchstaben יהוה  „Jahwe“ auszusprechen.

Die vier Buchstaben bezeichnen den Namen, den Gott dem Mose am brennenden Dornbusch als Seinen Namen geoffenbart hat. (vgl. Ex 3,13-15)
Häufig wird der Gottesname mit „Ich werde für euch da sein“; „Ich werde mich für euch hilfreich erweisen“; „Ich bin (für euch) da“ übersetzt.

So wie es die Lesung vorgeschlagen hat, will ich den Namen Gottes an den Beginn dieses Neuen Jahres stellen.
Dieser Name beinhaltet all das, was uns die Heilige Schrift über die Geschichte Gottes mit den Menschen berichtet.
Dieser Name ist die Zusage Gottes, dass er mit seinem Volk geht.
Dieser Name ist das Versprechen, dass Gott uns IMMER zur Seite steht. Unabhängig von unserer Herkunft, unserem Stand oder unserer Würdigkeit.
Dieser Name sagt Dir zu, dass der, der Dich erschaffen hat, auch in diesem Jahr bei Dir ist, wenn Du es willst.
Dieser Name gibt Dir einen Vertrauensvorschuss, egal ob Du ihn verdient hast oder nicht.
Dieser Name will lediglich Deine Offenheit, dass Gott in Deinem Leben lebendig sein darf.

Wie möchten Sie dieses Jahr beginnen?

Ich möchte es im Namen Gottes beginnen.
Im Namen des Gottes, über den die Heilige Schrift auf jeder Seite berichtet.
Im Namen Gottes, der nicht nur „die Absolute Macht“, „der Schöpfer aller Dinge“ und „der Urgrund alles Seins“ ist.
Ich möchte dieses Jahr im Namen Gottes beginnen, der mich in der Vergangenheit mit dem Leben, mit der Schöpfung, mit den Mitmenschen beschenkt hat.
Ich möchte dieses Jahr mit diesem Gott beginnen, der uns sein menschliches Angesicht in Jesus Christus gezeigt hat und der es uns auch heute in den Gesichtern der Menschen zeigt.
Und ich möchte dieses neue Jahr mit dem Gott beginnen, der uns in der Vergangenheit auch schon so manche Herausforderung zugemutet hat.

Ich darf dieses Neue Jahr beginnen mit der Zusage, dass dieser, unser Gott, JHWH, der HERR, da ist und da sein wird, mich auch 2019 nicht allein lässt.

Möchten auch Sie dieses Jahr mit IHM beginnen?

2 thoughts on “Das Neue Jahr mit IHM beginnen – Predigt am Neujahrstag

  1. Johann Schweiger

    Danke für diese wertvollen Gedanken! Er ist wirklich da und begleitet uns auf vielfältige Weise. Es liegt nur noch an uns ihm gegenüber auf Empfang zu sein. Auch die Kürze der Predigt ist nach der kurzen Nacht sehr passend.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.